Bundeskabinett billigt Verordnung zur Einführung

Die Einführung des erweiterten Nährwertkennzeichnungssystems Nutri-Score in Deutschland ist einen Schritt vorangekommen. Wie das Bundeslandwirtschaftsministerium mitteilte, ist die entsprechende Verordnung heute vom Bundeskabinett gebilligt worden. Sie solle die rechtssichere Verwendung des Kennzeichens für in Deutschland in den Verkehr gebrachte Lebensmittel ermöglichen. Es gehe darum, eine gesündere Alltagsernährung auch mit Fertigprodukten zu vereinfachen.

Parallel dazu läuft laut Angaben von Ressortchefin Julia Klöckner die vorgeschriebene Notifizierung bei der Europäischen Union. Die Stillhaltefrist werde im September enden. Der Bundesrat werde sich dann voraussichtlich im Oktober mit der Verordnung befassen. Diese solle spätestens im November in Kraft treten. Verpflichtend könne die Kennzeichnung aufgrund des EU-Rechts allerdings nicht sein, so Klöckner. Daher wolle sie in Brüssel die Entwicklung einer EU-weit einheitlichen erweiterten Nährwertkennzeichnung vorantreiben.

Daneben bemühe sich das Bundeslandwirtschaftsministerium aktuell um praktische Erleichterungen für die Verwendung des Nutri-Score durch die Unternehmen, berichtete Klöckner. So habe das Ressort auf seiner Internetseite deutsche Übersetzungen der französischen Texte unter anderem für das Registrierungsverfahren veröffentlicht. Ferner sei eine Informationskampagne für die Verbraucher und die Wirtschaft geplant.

"Wir stehen kurz davor, eines der großen ernährungspolitischen Vorhaben erfolgreich umzusetzen", unterstrich die Ministerin. Nutri-Score biete für die Verbraucher leicht verständliche und vergleichbare Informationen und ermögliche damit die beste Orientierung am Supermarktregal. "Ich habe die klare Erwartung an die Unternehmen, dass sie die Kennzeichnung nutzen", so Klöckner. Dafür schaffe die Bundesregierung jetzt die Voraussetzungen. AgE


© 2020 Raiffeisen Alstätte-Vreden-Epe eG -
Kontakt: info@raiffeisen-ave.de - Datenschutz Impressum
Durch die Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren
OK