Molkenpulver im Aufwind

Der Markt für Molkenpulver tendierte Ende August deutlich fester. Insbesondere Molkenpulver in Lebensmittelqualität wurde rege nachgefragt. Neugeschäfte kamen hierbei sowohl im In- als auch Ausland zustande.

Ausschlaggebend für die festeren Preistendenzen dürften in erster Linie die rege Nachfrage sowie die im Zuge der teils gedrosselten Käseproduktion reduzierte Verfügbarkeit an Molke sein. Vor allem bei Molkenpulver in Lebensmittelqualität kamen für kurzfristige Liefertermine umfangreiche Neugeschäfte zustande. Hier zeigte sich bei der europäischen Industrie noch bestehender Deckungsbedarf. Eine erhöhte Nachfrage kam aber auch im Export zum Tragen. Vor allem in Richtung Asien konnten die Hersteller zusätzliche Mengen platzieren. Bei späteren Terminen verlief das Neugeschäft hingegen weitgehend ruhig. (AMI)



© 2018 Raiffeisen Alstätte-Vreden-Epe eG -
Kontakt: info@raiffeisen-ave.de - Datenschutz Impressum
Durch die Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren
OK